Unsere Partner



Eberhard-Schultz-Stiftung

für soziale Menschenrechte und Partizipation

Unterstützung von sonstigen Institutionen, Einrichtungen, Vereinigungen usw., die dem Zweck der Stiftung dienen, und die entweder gemeinnützig oder Körperschaften des öffentlichen Rechts sind, einschließlich der Verleihung von Auszeichnungen für besondere Verdienste um die Förderung der sozialen Menschenrechte und Partizipation.

mehr über die Eberhard-Schultz-Stiftung

KumulusPlus

DIE TEILPROJEKTE DER PARTNER VON KUMULUS-PLUS

Arbeit und Bildung e.V.

  • Koordination der Entwicklungspartnerschaft KUMULUS-PLUS
  • Netzwerk-Coaching und Jobcenter-Aktivitäten
  • Personal- und Arbeitsmarktmanagement für kleine und mittlere Unternehmen

GfbM e.V.

Zielgruppe: TeilnehmerInnen, die nach der Erstberatung (Eingangsprofiling) einen tiefer gehenden Klärungsbedarf haben Teilprojekt innerhalb der Entwicklungspartnerschaft: “Kompetenzfeststellung und Potential-Ermittlungs-Assessmentcenter” Personenbezogene und angebotsorientierte sowie arbeitswelt- und nachfrageorientierte Ermittlung von
Kompetenzen und Potentialen im Vorfeld von Beratung, Qualifizierung und Beschäftigung

Life e.V.

Zielgruppe: Migrantinnen mit gewerblich-technischer Vorbildung insbesondere aus Ländern der ehemaligen Sowjetunion Teilprojekt innerhalb der Entwicklungspartnerschaft:
“Neue Chancen für Frauen mit technischen Qualifikationen” Durchführung von Kompetenzermittlungsverfahren, Entwicklung von Instrumenten, die Frauen beim Einstieg in technische Berufe unterstützen

  • Sensibilisierung von Akteuren in Wirtschaft und Verbänden für die geschlechtsspezifischen Diskrepanzen sowie die Chancen eines an Gendergerechtigkeit und diversity-orientierten Personalmanagements

TBB-Berlin

Zielgruppe: türkischsprachige MigrantInnen Teilprojekt innerhalb der Entwicklungspartnerschaft:
“Interkulturelle Berufsberatung für MigrantInnen”

  • In deutscher und türkischer Sprache umfassende Informationsangebote zu Weiterbildung, Umschulung und Beruf
  • Individuelle Beratung und Orientierung für die berufliche Entwicklung

Vermittlung von Qualifizierungs- und Weiterbildungsangeboten

BWK GmbH

Zielgruppe: ExistenzgründerInnen mit Migrationshintergrund Teilprojekt innerhalb der Entwicklungspartnerschaft: “Existenzgründungsberatung und Gründercoaching” Modular aufgebautes, methodisches Training

  • Beratung und Schulung im Vorfeld der Gründung
  • Begleitung während der Gründung

Club Dialog e.V.

Zielgruppe: russischsprachige MigrantInnen und AussiedlerInnen Teilprojekt innerhalb der Entwicklungspartnerschaft: “Fahrplan berufliche Integration” Zielgruppenorientierte Informationen zu Beruf, Ausbildung und Qualifizierung und weiteren für Arbeits- und Bildungsmarkt relevanten Fragen

  • Kontinuierliche, individuelle Beratung und weitere Vermittlung in Partnerprojekte
  • Betreutes computergestütztes Selbststudium

Genius GmbH

Zielgruppe: ExistenzgründerInnen und BüromitarbeiterInnen mit Migrationshintergrund. Teilprojekt innerhalb der Entwicklungspartnerschaft: “BWL- u. EDV-Wissen für Büro u. Existenzgründer” Durch eine innovative didaktische Konzeption, die die Lern- u. Sprachprobleme der Zielgruppe berücksichtigt, wird es den Teilnehmern ermöglicht, sich für kaufmännische Berufsfelder oder als Selbständige weiterzubilden

KHS Metallbau gGmbH

Zielgruppe: Menschen mit Migrationshintergrund und Kenntnissen im Berufsfeld Metall, deren fachsprachliche Kompetenz wenig ausgeprägt ist Teilprojekt innerhalb der Entwicklungspartnerschaft: “Qualifizierung im Metallhandwerk + Fachsprache” Vertiefung der vorhandenen Fertigkeiten und Kenntnisse gemäß den vom ZDH herausgegebenen bundeseinheitlichen Qualifizierungsbausteinen für die berufliche Nachqualifizierung von Metallbauern

RAA Berlin

Zielgruppe: Roma und Sinti mit Zugang zum Arbeitsmarkt Teilprojekt innerhalb der Entwicklungspartnerschaft: “Beratungs- und Vermittlungspool” Gezieltes Heranführen an Angebote zur beruflichen Qualifizierung

  • Individuelle Erschliessung von Weiterbildungsangeboten
  • Vermittlung in den Arbeitsmarkt


Integration durch
Qalifikation
KUMULUS-PLUS

Integrationswerk RESPEKT e.V. Tel.: 030 / 290 311 25 | Fax: 030 / 290 311 26 | E-Mail: info@respekt-berlin.com